Die Freischwimmer

Allgemeines

Der Theaterkurs "Freischwimmer" ist 2017 als ein neues Theaterangebot entstanden, das sich sowohl an Theatererfahrene als auch an Neueinsteiger*innen richtete! Ihnen wird die Gelegenheit gegeben neue Mathoden und Ausdrucksformen  wie Körpertraining, Stimm- und Improvisationsübungen sowie Tanz  kennenzulernen und einzuüben. Sie lernen sich frei  und  miteinander und  auf der Bühne zu bewegen. Gemeinsam bilden sie seither ein eigenes Ensemble, das bereits mehrere Bühnnproduktionen erarbeitet hat.

 

Die Teilnehmer*innen der Freischwimmer-Gruppe treffen sich jeden Montag und an verschiedenen, vorher vereinbarten Zusatzterminen.

Projekte
Nach den Produktionen "Gott spielt Golf", "Schöpfung" und "Schöpfung 2.0" haben die Freischwimmer zuletzt "the island" inszeniert.

In  „the island“ wurde sechs auserwählten Kandidat*innen die einmalige Chance geboten, ihren großen Lebenstraum zu gewinnen. Dazu mussten sie allerdings einige absurde bis unmögliche Aufgaben lösen, um ihrem Glück näher zu kommen. Die schöne Elsa träumte von ihrer Hochzeit, der müde Pfadfinder Norbert vom Weltfrieden und der Unternehmersohn Ulrich vom eigenen Autogeschäft. Immer live dabei waeren ein Millionenpublikum, das wohlig in den Sessel zurücklehnen konnte.

Die schillernden Versprechen der faltenfreien Fernsehwelt verdrängten die Realität und gaukelten Kandidat*innen und Publikum vor, dass alles möglich zu sein scheint. Dabei stellte sich unweigerlich die Frage, inwieweit jeder Mensch die Möglichkeit hat, seine Träume zu verwirklichen – oder welche inneren oder äußeren Umstände dies erschweren.

Weitere Informationen finden Sie hier.