Es bleibt unfassbar spannend

Das Krimical Unfassbar , aufgeführt beim Mittenmang-Festival im Theatergarten, macht bei Sommer  Summarum Ende Juli die Melcherwiese im Bürgerpark zu einem Ort kurioser krminineller Machenschaften. Die windigen Bühnengesell*innen gehen mit List, Tücke und schwerem Gerät noch einmal auf Beute-und Publikumsfang. Nicht weniger spannend für alle Kunstinteressierten ist ein  Abstecher zum Güterbahnhof in die  Ausstellung  Schafe in New York. Für weiteres Aufsehen unter Kunstfreund*innen verspricht auch die  Kunstausstellung  Facettenreich  in die Villa Sponte mit ihrer  künstlerischen Auseinandersetzung mit der Formen -und Farbenvielfalt von Insekten zu sorgen. 

.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

leichte Sprache

 

 

 

 

Das Theater-Ensemble von Blaumeier hat ein Theater-Stück gemacht
Das Theaterstück heißt Unfassbar.
Das Theaterstück ist spannend und lustig.

In dem Theaterstück gibt es viel Musik.
Blaumeier nennt es ein Krimical.

Das ist eine Mischung aus Musical ( das spricht man Mjusikäl) und Krimi.

Das Theater-Stück war bei dem Theater-Festival Mittenmang zu sehen.
 Das Theater-Stück kann man Ende Juli noch einmal sehen:
im Bürger-Park auf der Wiese bei der Melchers-Brücke.
Die Ausstellung Schafe in New York kann man auch noch sehen.
Die Ausstellung ist im Güterbahnhof.
Es gibt noch eine Ausstellung im August.
Die Ausstellung heißt FacettenReich.
Die Ausstellung ist in der Villa Sponte.
Die Maler haben Bilder von Insekten gemalt.
Insekten haben viele Farben und Formen.
Das Theater-Stück und die Ausstellungen sind spannend.

leichte Sprache

Stellenausschreibung Theatermacher*in

Das Blaumeier-Atelier e.V. Bremen sucht zum 01.01.2022 eine*n Kolleg*in für die inklusive Theaterarbeit mit Leitungsfunktion in Vollzeit. Bewerbungen bitte bis 30.8.2021 in digitaler Form an sabina.mak*blaumeier.de oder per Post an:

Blaumeier-Atelier, Travemünder Str. 7a, 28219 Bremen.

 

--> hier kann die Ausschreibung als pdf runtergeladen werden.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

 

leichte Sprache

Aufgepasst!

 

Blaumeier sucht eine neue Kollegin oder einen neuen Kollegen.

 

Bei Blaumeier arbeiten 13 Menschen, bald sollen es 14 sein.

 

Für das Theater sucht Blaumeier ab Januar im nächsten Jahr eine neue Person.

 

Du möchtest das machen?

Dann schicke uns Deine Bewerbung.

Die Bewerbung kannst du per Post an diese Adresse senden:

Blaumeier-Atelier

Travemünder Str. 7a

28219 Bremen

 

Oder per E-Mail an sabina.mak@blaumeier.de

leichte Sprache

Buchen Sie Unfassbar!

Blaumeiers Theaterensemble macht es spannend. Im Juni kommt die neue Theaterproduktion Unfassbar open-Air in Bremen auf die Bühne: ein Krimical, wie es in keinem Buche steht! Spannung gepaart mit viel Humor und Musik. Eine Schar windiger Gesellen macht sich voller List und Tücke daran, im Auftrag eines Geschäftsmannes mit außergewöhnlichen Sammelleidenschaften einen kostbaren Weinschatz aus dem Bremer Ratskeller zu entwenden. Nur haben sie die Rechnung ohne den cleveren Kellermeister und den weinseligen Bacchus gemacht.

 

Das einstündige Stück soll nicht nur in Bremen gespielt werden, sondern auch auf Tournee gehen. Veranstalter*innen finden hier nähere Buchungsinfos zum Stück und zu den Bühnenanforderungen

 Symbolbild einer Bühne

 

 cartoon eines Diebes mit Brechstange und Beutesack

 

 

 

leichte Sprache

 

 

 

Diebe, Polizisten und Kellermeister im Stück Unfassbar  leuchten mit Taschenlampen in die Kamera

 

Die Figuren aus Unfassbar telefonieren. Eine Polizistin stht im Fordergrung

 

 

 

 

Das Theater-Ensemble macht ein Theater-Stück.

Das Theater-Stück heißt unfassbar.  

Das Theater-Stück  ist ein lustiges Krimi- Theater-Stück mit viel Musik.

Es nennt sich  ein Krimical.

Blaumeier zeigt das Krimical im

Monat Mai draußen.

 

Das passiert in dem Stück:

Ein reicher Mann sammelt seltene Sachen.

Der Mann will  einen sehr teuren Wein

aus dem Bremer Ratskeller haben.

Sein Assistent soll den Wein holen.

Er bekommt den Wein aber nicht.

Der Assistent kennt viele Diebe.

Die Diebe sollen den Wein stehlen.

Aber ein kluger Mann bewacht den Wein im Keller. 

Das ist der Keller-Meister.

In dem Keller wohnt auch der Wein-Gott.

Er heißt Bacchus.

Das spricht man so: Bachus

 

Das Stück dauert eine Stunde.

Die Schau-Spieler spielen den Krimi in Bremen.

Sie wollen den Krimi auch in Theatern von anderen Städten spielen.

Die Theater in anderen Städten brauchen Infos.

Hier gibt es Infos.

leichte Sprache