Blaumeier spielt wieder

sonntags tourt die Maskapelle

Blaumeier steht  in den Startlöchern. Und langsam  geht es, wenn auch mit Abstand und in Kleingruppen, wieder los: das Atelier füllt sich mit Leben. Die Künstler*innen kehren voller Schaffenslust an ihre Staffeleien zurück, die Schauspieler*innen auf ihre Probebühne.

 

Die ersten Vorstellungen haben, wenn auch nicht im Blaumeier-Atelier,so doch unter  freiem Himmel, schon wieder stattgefunden. Das Theaterensemble ging mit seinem  Grand Prix, dem Sängerwettstreit der Superlative, mit starken Stimmen und einem ebenso starken Auftritt beim Bremer KulturSommerSummarum an den Start.

 

Inzwischen sind auch Blaumeiers Masken wieder on tour und schwingen sich biszum 20. September immer wieder sonntags auf's Rad. Als radelnde Maskapelle bringen sie Musik, Augenschmaus und Schwung in einzelne Bremer Stadtteile und überraschen Bewohner*innen und Passant*innen. Also, aufgepasst und Augen auf, damit Ihnen die ungewöhnlichen Sonntagsfahrer*innen nicht entgehen!

 

Auch die Proben zu Kopf über Kopf wurden wieder aufgenommen. Vorraussichtlich Anfang Oktober zeigen Blaumeiers junge Maskendarsteller*innen dann ihr erstes Bühnenstück.

 

Für die Fotograf*innen geht  in Blaumeiers Dunkelkammer wieder das rote Lämpchen an und sie können nacheinander ihre Filme ins Entwicklerbad tauchen. Ab dem 20. Oktober wird  ihre Ausstellung Von Räumen und Menschen mit der Buchpräsentation Blaumeier und der Möglichkeitssinn in die Untere Rathaushalle kommen.

 

Die Besucher*innen des Atelier in Aktion müssen sich allerdings noch eine Weile gedulden. Vorerst kann dieser offenen Termin für seine vielen interessierten Besucher*innen noch nicht wieder stattfinden. Aber auch das Atelier in Aktion wird wieder öffnen, wenn es soweit ist. Und dann gleich an zwei Terminen! Zusätzlich zum Donnerstagnachmittag wird es dann einen weiteren Termin am Dienstagabend geben.

 

Überbrücken Sie die Wartezeit, singen Sie mit uns gegen die Krise, schwelgen Sie in vergangenen Projekten und folgen Sie uns online auf

 

Youtube

Facebook

instagram

twitter

 

 

 

 

Fragen zu den derzeitigen Proben- und Mal-Terminen beantworten die jeweiligen Kursverantwortlichen.

Wir freuen uns sehr auf ein Wiedersehen!

 

Unterstützen Sie Blaumeier

Ihre Spende für mehr Barrierefreiheit

Mehr Barrierefreiheit durch den Einsatz einer Audiodeskriptionsanlage bei Blaumeier-Veranstaltungen ist mit Ihrer Hilfe möglich. Auf dem Internet-Portal der Bremer Sparkasse können Sie direkt spenden oder einen Gutschein gewinnen und den Betrag dem Blaumeier-Atelier zukommen lassen. Ermöglichen Sie Teilhabe, sodass Blaumeier starke Bilder zur Sprache bringen kann!
 
Abgesehen davon  freuen wir uns sehr über jede Spende, jeden Gutscheinkauf und  jede Bestellung in unserem Online-Shop oder eine  Fürdermitgliedschaft, da öffentliche Veanstaltungen  im Blaumeier-Atelier vorerst noch nicht wieder möglich sind. Damit ermöglichen Sie unseren Teilmer*innen die Fortführung ihrer Projekte.
Für eine Spende stellen wir selbstverständlich eine entsprechende Spendenbescheinigung aus und senden diese  direkt zu.

 Sie sind uns damit  sehr hilfreich! Vielen Dank!

 

Ihr Anliegen

Büro-Pause bis 24.August

Unser Büro macht Pause und ist vom 27. Juli bis zum 24. August nicht  erreichbar. Sie können uns jedoch Ihre Nachricht unter Tel: 0421 395340 auf dem Anrufbeantworter hinterlassen oder Sie schicken uns eine e- mail unter info@blaumeier.de. Wir melden uns  zurück, sobald wir den Bürobetrieb wieder aufgenommen haben.

Fragen zu den aktuellen Proben- und Mal-Terminvereinbarungen beantworten die jeweiligen Kursverantwortlichen.

Vielen Dank für Ihre Geduld und Verständnis!

 

Goldene Zeiten bei Blaumeier:

Unsere  zwanziger- Jahre- KarneWalle-Party im Februar. Hier ein kleiner Eindruck!