Das Theaterensemble

Wie wir arbeiten

 

Unser Theaterensemble entwickelt Theaterproduktionen, die auf großen, internationalen Bühnen aufgeführt werden. Musik und Gesang fließen dabei immer mit ein.

Die Teilnehmenden erfahren in der Ensemblearbeit eine umfassende Ausbildung in Schauspieltechnik, Körperarbeit, Stimmbildung und Gesang.

 

Das Theaterensemble trifft sich regelmäßig Montag und Dienstag. Die Proben finden darüber hinaus auch in mehreren Intensivprobenwochen statt.

 

Vergangene Projekte

Zuletzt arbeiteten die Teilnehmer*innen des Ensembles zusammen mit französischen Musiker*innen  an dem Projekt "Ein Fuß im Saxophon". Das Projekt war erstmalig ein auf rein musikalisch-theatrale Improvisationen basierendes Theaterprojekt, an dem über 15 Monate kontinuierlich weitergearbeitet wurde. 
Viermal im Jahr begegneten sich die Blaumeier-Schauspieler*innen und die Musiker*innen der Gruppe Les Grooms, um das Unvorhergesehene zum Programm zum machen.  Nach Intensivproben sind dabei vier, für sich stehende Aufführungsblöcke entstanden.


Im Rahmen dieser Produktion ist eine fast halbstündige Dokumentation des Projektes entstanden. Den Film von Anastasia Zeller finden Sie hier.


Bis Februar 2018 tourte unser Theaterensemble mit ihrer letzten Produktion "Der Sturm - Blaumeiers windige Machenschaften" über mehrere, auch internationale Theaterbühnen. Das Theaterstück feierte im Juni 2016 im Theater Bremen Premiere und die Derniére fand im Februar 2018 auf dem russischen Festival Proteatr statt.

Einen Eindruck von dieser Produktion bekommen Sie bei diesem Kurzfilm.


 

 

Interessierte werden gebeten, sich telefonisch nach den Teilnahmemöglichkeiten zu erkundigen.

 

Nähere Informationen zu Termin, Kontakt und Ansprechpartnern