offenes Malatelier

Atelier in Aktion

Maler mitPinsel und  Palette vor einem  halbfertigen Bild in gelb mit pinkfarbenem Halbkreis

Das „Atelier in Aktion" ist der ideale Termin, um Atelierluft zu schnuppern. In zwangloser und zugleich konzentrierter Atmosphäre besteht voraussichtlich wieder ab dem 27. August hier die Gelegenheit auszuprobieren, ob das Malen Spaß macht. Es kann an Staffeleien und an Tischen gearbeitet werden. Blaumeier stellt Materialien wie Papier, Farben, Stifte und Pinsel zur Verfügung. Kunstzeitschriften und Kataloge liegen zur Inspiration bereit. Zwei Mitarbeiter*innen des Malateliers begleiten auf Wunsch mit Rat und Anregungen.

Das „Atelier in Aktion" ist ein offenes Angebot, an dem bis zu 25 Personen teilnehmen können. Auch wenn das Atelier mitunter aus den Nähten zu platzen droht, ist der Umgang immer respektvoll, tolerant und rücksichtsvoll. Hier wird konzentriert gemalt, gezeichnet, und zugleich kann den anderen über die Schulter geschaut werden.

 

Maler jonas luksch arbeitet mit Kreide an einem Bild

 

Wer im „Atelier in Aktion" seine*ihre Leidenschaft für die Malerei entdeckt, hat die Möglichkeit, perspektivisch in einen der anderen Kurse zu wechseln, wenn dort ein Platz frei ist.

 

Mitmachen

 Wir bitten  wir um eine vorherige telefonische Absprache, da unsere Plätze an den Staffeleien und Tischen begrenzt sind.