Veranstaltung

Ausstellungseröffnung Kosmonauten

Kosmonauten - von Räumen und Menschen

Blaumeiers Fotografen und Fotografinnen erforschen und portraitieren mit ihren Kameras Menschen über deren persönliche Gegenstände und Räume

 

Es sind die kleinen, liebgewordenen Dinge, Nippes und Erinnerungsstücke, die etwas über ihre Besitzer aussagen. Die eigenen vier Wände aber auch die Räume, die von Menschen aufgesucht werden, zeugen von deren persönlichen Vorlieben. Zwölf Künstler*innen des Projektes Kosmonauten - von Räumen und Menschen widmen sich seit Mai letzten Jahres der Frage, wie sich Persönlichkeit und Lebensverhältnisse von Menschen in den von ihnen gestalteten Lebensräumen wiederspiegeln. Ihre analogen schwarz-weiß-Aufnahmen sind Abbildungen und Inszenierungen von Menschen in ihrem Lebensumfeld sowie auch Kompositionen von persönlichen Gegenständen, die unter fotografischen Gesichtspunkten neu in Szene gesetzt oder im Entwicklungsprozess auf unterschiedliche Weise verfremdet wurden. Linien und Formen in unterschiedlichen Grauabstufungen, Licht und Schatten überlagern sich und schaffen Strukturen , die in der Betrachtung Spielraum für eigene Interpretationen lässt. Die unterschiedlichen Exponate werden in einem erzählerischen Zusammenhang präsentiert, der die portraitierten Menschen differenziert ins Bild setzt.

 

Eine erweiterte Ausstellung ist für das kommende Frühjahr in der Unteren Rathaushalle geplant.

Termin:

28.6. // 19 Uhr

Ausstellungseröffnung

der Blaumeier-Fotografie-Werkstatt

Ort:

Tor 40

Künstlerhaus Güterbahnhof,

Beim Handelsmuseum 9

Eintritt frei

Kontakt:

Blaumeier-Atelier

Travemünder Straße 7a
28219 Bremen

Tel. 0421 - 39 53 40
Fax. 0421 - 396 77 18
Email. info[at]blaumeier.de