Veranstaltung

Blaumeiers Sturm

Letzte windige Machenschaften in Bremen

Beeindruckende Farbstimmungen entfalten sich am Horizont und tauchen das Bühnenbild in zauberhaftes Licht. Geheimnisvolle Klänge schwellen an und entführen die Schiffbrüchigen in eine unbekannte Welt. Prospero, der ehemalige Herzog von Mailand, wird durch eine Verschwörung seitens seines Bruders und des Königs von Neapel mit seiner Tochter Miranda auf diese mystische Insel mit ihren niemals endenden Klängen und Gesängen verbannt. Als durch eine glückliche Fügung die einstigen Verschwörer mit Königssohn Ferdinand im Gefolge vor der Insel kreuzen, fackelt Prospero nicht lange: Er entfacht mit Hilfe des Luftgeistes Ariel einen mächtigen Sturm, der seine ehemaligen Peiniger Schiffbruch erleiden lässt.

Blaumeiers Theaterensemble hat sich einen Shakespeare-Klassiker vorgenommen und ihn auf gewohnt blaumeierische Weise erfrischend durchgepustet. Blaumeiers Figuren leiden, wüten, lieben, wundern und sehnen sich und spinnen Shakespeares Intrigen mit saftiger krimineller Energie. Neid, Missgunst und Intrigen treiben die Handlung voran, doch am Ende behalten Vergebung und Liebe die Oberhand.

Nach umjubelter Premiere im Theater Bremen 2016 und weiteren Vorstellungen in der Bremer Shakespeare Company, Oldenburg und Wilhelmshaven kommt Blaumeiers Sturm nun zurück nach Bremen – für die allerletzten Vorstellungen!

Termin:25. & 26.8.2017

19.30 Uhr

Tickets:

  • Bremer Shakespeare Company Tel. 0421 500333 (Mo.-Fr. 15-18 Uhr)
  • Foyer der Stadbibliothek am Wall (Di.,Do. & Fr. 12-14 und 15-18 Uhr ⁄ Mi. 13-14 und 15-18 Uhr / Sa. 12-16 Uhr).
  • Nordwest-Ticket Tel. 0421-36 36 36
Ort:Bremer Shakespeare Company

Theater am Leibnizplatz

Schulstr. 26

28199 Bremen

Kontakt:

Blaumeier-Atelier

Travemünder Straße 7a
28219 Bremen

Tel. 0421 - 39 53 40
Fax. 0421 - 396 77 18
Email. info[at]blaumeier.de