Unterstützen Sie Blaumeier!

Die Aktivitäten und Projekte des Blaumeier-Ateliers sind nicht kostendeckend zu realisieren. Blaumeier ist auf finanzielle Unterstützung angewiesen. Zahlreiche Förder*innen, Spender*innen, Stiftungen und Zuschüsse vom Land Bremen ermöglichen von Jahr zu Jahr, dass im Blaumeier-Atelier Menschen mit und ohne Behinderung oder Psychiatrieerfahrung ihre besonderen Fähigkeiten als Schauspieler*innen, Sänger*innen, Künstler*innen und Autor*innen entdecken und entfalten können.

Die institutionelle Förderung des Blaumeier-Ateliers durch das Land Bremen, Mitgliedsbeiträge und Fördermitgliedsbeiträge des gemeinnützigen Vereins „Projekt Kunst und Psychiatrie, Blaumeier e.V.“ gewährleisten die Finanzierung des künstlerischen Wochenprogramms, an dem inzwischen über 250 Personen teilnehmen. Über diese Sicherung unserer Arbeitsbasis sind wir sehr froh und danken allen, die hierfür einen Beitrag leisten.

 

 

Resultierend aus dem inklusiven künstlerischen Kursprogramm erarbeiten die Teilnehmer*innen und Mitarbeiter*innen gemeinsam Theaterstücke, Konzerte, Lesungen und Ausstellungen. Hierfür werden langfristige künstlerische Konzepte entwickelt und realisiert. Ohne eine weit über die Basisabsicherung hinausgehende finanzielle Unterstützung durch Spender*innen und Stiftungen sind Projekte wie z. B. das Theaterstück „Orpheus und Eurydike“, die Straßenperformance „Schweinebande“ der Maskengruppe oder die Ausstellung „HimmelHölleLiebeTod“ nicht möglich.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Blaumeiers Maskenschiff

 

Mit einer Spende unterstützen Sie gezielt die Verwirklichung eines inklusiven Kunstprojektes: Menschen mit und ohne Behinderung oder Psychiatrieerfahrung arbeiten gemeinsam und gleichberechtigt an einem künstlerischen Thema und präsentieren ihre Leistungen als SchauspielerInnen, SängerInnen, AutorInnen oder KünstlerInnen der Öffentlichkeit.

 

Als Fördermitglied ermöglichen Sie mit Ihrem jährlichen Beitrag die grundsätzliche Absicherung der Basis des Blaumeier-Ateliers und die Fortführung des inklusiven Wochenprogramms.

 

Blaumeier ist als gemeinnützig anerkannt. Ihre Spende können Sie bei der Steuer geltend machen.


 
Spenden Sie für Blaumeier Projekte!

Bei Blaumeier können alle Menschen Kunst machen.

Auch Menschen ohne Geld.

Die Angebote kosten nichts.

Aber:

Blaumeier braucht trotzdem Geld:

- für die Mitarbeiter

- für die Miete

- für Papier und Farben

- für andere Sachen

 

Blaumeier braucht Geld, damit wir alles bezahlen können.

Viele Menschen helfen dem Verein von Blaumeier und zahlen Geld an Blaumeier. Blaumeier bekommt auch Geld von Bremen.

Mit dem Geld kann Blaumeier Kurse machen, und die Kurse kosten nichts.

So können weiter alle Menschen Kunst machen.

Egal, ob mit Behinderung

oder ohne Behinderung.

Mehr als 250 Menschen machen jede Woche bei den Kursen mit.

Darüber sind wir sehr froh.

 

Allen Menschen sollen die Kunst von Blaumeier sehen können.

Hier kann man die Kunst von Blaumeier sehen:

- Ausstellungen mit Bildern und Fotos

- Theater-Stücke

- Masken-Theater

- Konzerte

- Lesungen von Texten

 

 

 

 

Das Geld vom Blaumeier-Verein und von Bremen ist nicht genug für die Ausstellungen. Dafür braucht Blaumeier noch mehr Geld.

Viele Menschen und andere Vereine haben Geld an Blaumeier gespendet.

Wenn Sie genug Geld haben, können Sie Geld an Blaumeier spenden.

Sie können Blaumeier sehr helfen, wenn Sie jedes Jahr Geld spenden.

Dann sind Sie ein Fördermitglied.

 

 

 

Blaumeier tut viel Gutes für die Menschen.

Das nennt man auch: gemeinnützig.

Deshalb sagt das Finanz-Amt:

Wenn Sie Geld an Blaumeier spenden, müssen Sie weniger Steuern zahlen.

 

Hier können Sie Blaumeier Geld geben!

 

leichte Sprache