Druckgrafik, Zeichnungen

Spiel

Zeichenexkursion auf den Spielplatz

Mit "Spiel" bietet Blaumeier ein neues künstlerisches Projekt an. Es wird gezeichnet, gedruckt, gemalt und natürlich auch gespielt.

Die künstlerischen Vorgehensweisen beim Zeichnen, Malen und bei unterschiedlichen Druckverfahren werden erklärt und ausprobiert. JedeR findet eine Technik, mit der sie/er sich intensiv beschäftigt.

Zur Inspiration bringt jedeR TeilnehmerIn eigene Spiele oder auch Fotos aus der Kindheit mit. Künstlerisch kann sich jedeR den eigenen Interessen entsprechend mit Grundmerkmalen des Spielens beschäftigen: der Kooperation, dem Wettstreit, der Bedeutung von Zufall, Glück und Strategie, der Notwendigkeit Entscheidungen zu treffen und dem Phänomen beim Spiel die Zeit zu vergessen und die Phantasie spielen zu lassen.

Es werden Ausflüge zu Orten unternommen, wo gespielt wird. So fanden bereits Zeichenexkursionen auf einen Spielplatz und in die Spielkartenfabrik Stralsund statt.

Am Ende des Projektes gibt es eine Kunstausstellung, in der eine Auswahl der Bilder gezeigt wird. Im Rahmen des Spielprojektes werden ein Memo-Spiel und ein Kartenspiel mit eigenen Motiven entworfen und hergestellt.

 

Das Projekt hat im August 2016 begonnen und dauert bis Januar 2018.

 

Der Projekttag ist Dienstag. Hier finden Besprechungen, Ausflüge und Aktionen statt; das Malatelier ist von 14 - 17 Uhr geöffnet. Montags besteht zwischen 14 und 17 Uhr im Malatelier die Gelegenheit an dem Projekt weiterzuarbeiten.

 

Wer an dem Kurs teilnehmen will, melde sich bitte telefonisch unter 0421-395340 im Büro des Blaumeier-Ateliers an.