Kurs

Theater: Die Blaudrians

Allgemeines

 

Die Schauspieler*innen der Blaudrians gehen gemeinsam der Frage nach, welche Darstellungsmöglichkeiten das Theaterspiel alles bietet. Hier steht die Lust am Theater, am Experimentieren und das Ausprobieren im Fokus. Spielerisch schlüpfen die Teilnehmer*innen in unterschiedliche Rollen. In einer prozessorientierten Arbeitsweise wird gemeinsam auf die Entwicklung bzw. die Einstudierung eines Theaterstücks hingearbeitet.

 

Der Schwerpunkt der Arbeitsweise liegt darin, die individuellen Fähigkeiten der*des einzelnen zu erkennen und in eine künstlerische Gesamtheit zu bringen. Die Szenen fließen in einer Theater-Collage zusammen, die öffentlich aufgeführt wird.

 

Aktuelles

Derzeit arbeiten die Teilnehmer*innen an dem performativen Theaterprojekt "rauschen". Das Projekt hat im November 2016 begonnen und dauert bis Oktober 2018 an.
Für Herbst 2017, Frühjahr und Herbst 2018 sind Aufführungen im Theatersaal des Blaumeier-Ateliers geplant. Für Sommer 2018 wird eine kleinere Tournee angestrebt.

In "rauschen" beschäftigen sich die Teilnehmer*innen mit Rollenbildern, dem Streben nach Rollenerfüllung und dem Erwartungsdruck, dem jede*r ausgesetzt ist: Wie habe ich auszusehen, wofür zu interessieren?

Der Titel spielt auf das Geräusch an, das im Radio zu hören ist, wenn der Sender nicht exakt eingestellt ist - Rauschen als Sinnbild für das Abweichen von der Norm.

Einen Eindruck von dem aktuellen Projekt bekommen Sie durch diesen Trailer.

 

Mitmachen

 

Die Teilnehmer*innen des Projekts treffen sich jeden Dienstag als Theaterkurs "Die Blaudrians" und an verschiedenen Wochenenden.

 

Interessierte werden gebeten, sich telefonisch nach den Teilnahmemöglichkeiten zu erkundigen.

 

 

Termin:Dienstag 18 – 21 Uhr
Kontakt:

Blaumeier-Atelier

Travemünder Straße 7a
28219 Bremen

Tel. 0421 - 39 53 40
Fax. 0421 - 396 77 18
Email. info[at]blaumeier.de