Kurs

Kopf über Kopf und das Maskenensemble

Maskenspiler*innen vor einem Fenster

 

Von November 2018 bis Ende 2020 trafen sich am Freitagnachmittag junge Teilnehmer*innen, um erste Erfahrungen mit dem  Bauen von Masken und dem Spiel mit der eigenen Maske zu sammeln und eine Bühnenstück zu erarbeiten . Im gemeinsamen improvisierten Spiel  sammelten  die Darsteller*innen erste Erfahrungen beim Bau der eigenen  Maske und mit  Ausdrucks- und Kommunikationsmöglichkeiten über Körperhaltungen, Bewegungen und Gesten. über einen Zeitraum von zwei Jahren entwickelten sie charaktervolle Maskentypen, Figuren und Spielideen.

 

Projekt:

Die Gruppe hat mit ihren Maskenfiguren im Oktober 2020 ihr erstes Aufführungsprojekt  Kopf über Kopf- Blaumeiers Maskenkino zur Premiere gebracht. Mit vorab produzierten Filmsequenzen haben sie ihr Spiel auf der Bühne verbunden. Die Sequenzen gaben durch ein  Fenster hindurch Ausblicke auf naturnahe öffentliche  Räume und zugleich Einblicke in alltägliche Handlungen, Wünsche und Visionen der Spielfiguren. Hier finden Sie die Filme Von der Rolle Teil 1 und Teil 2 des Bühnenprojekts.

Die Gruppe ist   2021 probeweise mit dem Maskenensemble zusammengegangen.

Als eine große Gruppe  erproben sie nun neue Formen des Maskenbaus und neue Herangehensweisen, ihre Masken zum Leben zu erwecken.

 

Über die Möglichkeit bei  Maskenbau und -Spiel mitzuwirken, informieren Sie sich bitte telefonisch unter 0421-395340.

 

Termin:Freitag 15 - 18 Uhr
Anmeldung:Blaumeier-Atelier

Travemünder Straße 7a
28219 Bremen

Tel. 0421 - 39 53 40
Fax. 0421 - 396 77 18
Email. info[at]blaumeier.de