Kurs

Blaumeiers Masken

Maskenbau und –spiel und Improvisation

Maskentheater ist für den Theaterbereich im Blaumeier-Atelier von großer Bedeutung. Von dem stummen und körperbetonten Spiel der Vollmasken geht ein ganz besonderer Reiz aus.

 

In der Maskengruppe können bis zu 30 MaskenspielerInnen teilnehmen. Es werden Masken gebaut, bemalt, Figuren entwickelt und die entsprechenden Kostüme zusammen gestellt. Zielgerichtet wird gemeinsam an der Entwicklung von Theaterstücken, kleinen Szenen, Walking-Acts und Performances gearbeitet.

 

Zur Zeit liegt der Schwerpunkt der Arbeit in der Entwicklung eines auf Improvisation basierenden Straßentheaters, bei dem die MaskenspielerInnen als Fotografen das Publikum mit in ihr Spiel einbeziehen.

 


Interessierte werden gebeten, sich telefonisch nach den Teilnahmemöglichkeiten zu erkundigen!

Termin:Mittwoch, 18:00 - 21:00 Uhr